EPSON Stylus Pro 9600 spacer

Pigment Print
Digitale Kunstdrucke und fotografische
Fine Art Prints höchster Qualität

Unsere Pigment Prints stellen wir in einem 7-farbigen Piezo-InkJet-Verfahren unter Verwendung farbstabiler, pigmentierter Tinten her, die in variablen Tröpfchengrössen bis zu 3 Picoliter und mit einer Auflösung von maximal 1440 dpi auf den Bedruckstoff treffen.

EPSON UltraChrome®-Technologie

Wir setzen die derzeit führende UltraChrome®-Technologie von EPSON ein. Geräte der Stylus Pro 7600/9600 Serie ermöglichen den qualitativ hochwertigen Druck auf eine Vielzahl unterschiedlicher Bedruckstoffe: von feinster Naturseide bis zu schwerer Canvas Leinwand, von leichtem Transparentpapier bis zu Aquarellkartons mit einer Stärke von 1,5 mm.

Ein konsequentes Color Management mit optimierten ICC-Profilen für jedes unserer hochwertigen Künstlerpapiere und Gewebe, ermöglicht die getreue Wiedergabe selbst feinster Tonwertnuancen und Bilddetails.

Farbbrillanz und Tiefe auf Naturpapieren

Für optimierte Druckqualität auf matten Künstlerpapieren und Geweben verwenden wir die MatteBlack-Variante des UltraChrome® Inkset. Dieses spezielle Schwarz erzielt höhere Dichtewerte und führt im Ergebnis zu satteren Tiefen bei bester Differenzierung in dunklen Bildbereichen.

Langsam, aber besser

Um volle Information aus den Daten Ihrer Bilder zu holen, verwenden wir Raster Image Prozessoren (RIP), die jede Druckzeile mit vier- bis achtfacher Überlagerung zu Papier bringen. Ein einziges Bild im Format 85 x 120 cm auf Büttenpapier zu drucken, dauert bis zu 2,7 Stunden. Diese Methode ist zwar extrem zeitaufwändig, liefert aber Ergebnisse von kompromissloser Qualität.

Fakten zu Druckauflösung und Qualität

Neben dem optimalen Color-Management sind weitere Faktoren für Qualität und Kosten ihres Pigment Prints entscheidend:

» Druckauflösung
Wir bieten zwei Auflösungs-Varianten an:
720 dpi, unidirektional, 4-Pass Microweave
für alle Qualitätsdrucke und große Formate

1440 dpi, unidirektional, 8-Pass Microweave
für anspruchsvollste Kunstdrucke mit
besonders feinen Details und Verläufen

» Druckrichtung
Wir drucken ausschließlich unidirektional,
d. h. der Druckkopf trägt nur in einer Laufrichtung Farbe auf den Bedruckstoff. Dies verdoppelt zwar die Druckzeiten, erhöht aber die Qualität.

Den Druck in beiden Laufrichtungen (bidirektional = halbierte Druckzeit) finden wir für Qualitätsdrucke derzeit nicht akzeptabel.

» Microweave
So wird der Algorithmus zur mehrfachen Überlagerung der einzelnen Druckzeilen bezeichnet. In Verbindung mit der variablen Tröpfchengröße sorgt diese Überlagerung für absolut gleichmäßige Tonwertverläufe und ein visuell rasterloses Druckbild:

4-Pass Microweave = vierfache Zeilenüberlagerung
8-Pass Microweave = achtfache Zeilenüberlagerung

Welche Druckauflösung soll ich wählen?

Zunächst: Die Raster-Algorithmen sind inzwischen so gut, dass acht von zehn unserer Kunden mit bloßem Auge einen Druck mit 720 dpi, nicht von einem Druck mit 1440 dpi unterscheiden können. Manchen fällt es sogar schwer, unter der Lupe Unterschiede zu erkennen.

1440 dpi sind also vorrangig bei Drucken mit allerfeinsten Details und winzigen Strukturen sinnvoll. Ebenso für limitierte Editionen mit Zertifikat, Originaldrucke und Reproduktionen die absolute Spitzenqualität voraussetzen.

720 dpi Prints eignen sich für Reproduktionen und Fotos sowie für alle digitalen Kunstdrucke im großen Format. Sie bieten zudem ein exzellentes Preis/Leistungs-Verhältnis.

Übrigens: 2880 dpi Druckauflösung sind zwar technisch möglich, wir erzielen allerdings mit 1440 dpi und 8-Pass Microweave bessere Ergebnisse auf allen matten Papieren.

Preiswert vom Klein- bis zum Grossformat

Unsere Druckpreise sind Quadratmeterpreise, vom Kleinformat bis zum Großbild. Ihr Vorteil: Keine erhöhten Druckkosten für kleinere Bildformate! So können Proofs und Probedrucke immer kostengünstig realisiert werden.

spacer

© 2003–2010 mengershausen editionen | impressum | agb |

oben oben